TreviPay
flow-image

Integrierte Zahlungen: Wie man schnellere und intelligentere B2B-Zahlungssysteme aufbaut

Dieser Inhalt wurde von TreviPay veröffentlicht

Heute nutzen 15 % der B2B-Unternehmen Digital-Commerce-Plattformen, um sowohl ihre Kunden als auch ihre Vertriebsmitarbeiter bei allen Verkaufsaktivitäten zu unterstützen. Kann man ein Vermögen machen, wenn man den sich schnell entwickelnden Bereich des B2B-Zahlungsverkehrs aufmerksam beobachtet. Diese vielversprechende Zukunft macht für Finanz-, Vertriebs- und E-Commerce-Entscheider im Einzelhandel, in der Fertigung und im Transportwesen – sowie für B2B-Marktplätze, die diese und andere Branchen bedienen – Folgendes unerlässlich:

1. Die verschiedenen Arten von Störungen und technologischen Fortschritten zu erkennen, die in einer Weise zusammenkommen, welche den Wettbewerb um B2B-Kunden verschärft.

2. Die dringende Notwendigkeit zu verstehen, eine zukunftssichere und belastbare Zahlungsstrategie zu entwickeln, um auf diese Veränderungen und die neuen Geschäftsmodelle, die sie hervorbringen, zu reagieren.

3. Zu überlegen, welche zentrale Rolle integrierte Zahlungen für die Zukunft des B2B-Zahlungsverkehrs spielen und welche Bausteine man für den Aufbau dieser strategischen Fähigkeit braucht.

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien ERP